Die Geschichte mit der armen Prinzessin im finsteren Wald, der es ach so bitterkalt ist, kennt ihr ja zur Genüge - deswegen werden wir sie euch nicht noch einmal erzählen, sondern beschränken uns heute ausnahmsweise einmal auf schlichte Kaufberatung.
Also, was braucht man, wenn es a) finster und b) kalt ist?

Genau:

  • a) Licht,
  • b) was Warmes, am besten für die Füßchen, die bei Prinzessinnen - aus welchem Grund auch immer - besonders zum Kaltwerden neigen.

Als langjährige Hoflieferanten haben wir selbstredend die sofortige Lösung parat: 
Die leuchtenden Einhorn-Hausschuhe, die nicht nur zarte Füße wärmen, sondern auch gleich die Wege erleuchten, die man im Märchen und auch im wirklichen Leben nun einmal gehen muss. Versehen mit einem dezenten Sensor, nebenbei bemerkt, der die magischen Pantoffeln mit dem Horn nur dann leuchten lässt, wenn sich Hoheit vom Sofa wegzubewegen geruhen. Zum Beispiel in den finsteren Wald (s.o.) oder auch nur in den finsteren Keller, um schnell noch eine Flasche Prosecco klarzumachen. Hach.


 Leuchtende Einhorn Hausschuhe

Schuhe leuchten nur wenn sie bewegt werden - wird durch den eingebauten Sensor registriert

Leuchten in verschiedenen Farben

Farben gehen beim Wechseln ineinander über (konstante Farbe kann nicht eingestellt werden)

Einheitsgröße (passt bis ca. europäischer Frauengröße 43)

Material: 100% Polyester

Batteriebetrieben (Batteriebox mit befindet sich im Kopf - Öffnung mit Reißverschluss)

Benötigt 4x CR2450 Batterien - 2 Batterien pro Hausschuh (in Lieferung inkludiert)

Maße Schuh gesamt ca. 37 cm lang - davon Schuh ca. 30 x 17 x 7 cm; Kopf ca. 16 x 11 x 10 cm; Horn ca. 6,5 cm hoch, Durchmesser ca. 2,5 cm

Gewicht ca. 400 Gramm

Nur mit feuchtem Tuch abwischen

TIPP: Sollten die Hausschuhe nicht ausgehen, den Bewegungssensor (im Kopf) nur kurz anschnippen