Sie bieten hier auf ein schönes einheimisches Belegstück von

Chalcedon, gelblich gefärbt, kleinkuglig-traubige Aggregate


aus dem historischen Erz- und Alaunbergbau von Bad Lobenstein in Thüringen.

Das Stück stammt aus Haldenmaterial des Sträusler Pingenzuges im Abschnitt zwischen Ludwig-Schacht und Blauem Schacht der Eisensteingrube Sträuslein und Osterlamm (stillgelegt ca. 1853) im Unteren Saalwald bei Saaldorf / Bad Lobenstein und wurde 1978 gefunden. Die Größe des Beleges ist aus dem Zentimetermaßstab des Bildes ersichtlich.

Wie immer der wichtige Hinweis:

Der Artikel ist ein durch natürliche Prozesse entstandener Gegenstand.
Die Rücknahme wird deshalb ausgeschlossen. Die Bilder sind expliziter Bestandteil der Artikelbeschreibung. Farbabweichungen gegenüber dem Original können durch verschiedene Monitoreinstellungen vorhanden sein und stellen keinen Mangel dar. Versandkosten zahlt der Käufer, ebay übernimmt der Anbieter.
Bitte bieten Sie nur, wenn Sie diese Hinweise akzeptieren.

Viel Glück mit Ihrem Gebot!