ohne Titel

Tino Stefanoni, 1999, Zeichnung

Abstrahierte Stadtsilhouette. Rechts unten in Blei signiert und datiert "Stefanoni 99". Rückseitig von fremder Hand bezeichnet "Tino Stefanoni".

Das Blatt misst ca. 15,0 x 21,0 cm, die Darstellung ca. 10,0 x 16,0 cm.

Papier und Darstellung sind sauber und in einem guten Zustand.

Aus Berliner Privatbesitz.


Tino Stefanoni (geboren 1937 in Lecco; gestorben 2017 ebenda) war ein italienischer Maler und Konzeptkünstler. Als Architekturstudent am Politecnico in Mailand begann er seine Karriere zwischen 1967 und 1969, als sich die Arte Povera-Bewegung formierte. Obwohl sein Werk von Anfang an im Bereich des Konzeptuellen angesiedelt war, war Tino Stefanoni immer noch ein Maler, der die Freude am Medium mit der theoretischen Herausforderung der Sprache zu verbinden wusste. Als Antwort auf das Übermaß an Theorien bot Stefanoni Leichtigkeit, Witz, Wortspiele und semantische Verschiebungen. Diese Merkmale finden sich in seinen Werken seit Anfang der 70er Jahre, wie Segnali stradali und Rilievi sagomati, die 1970 auf der Biennale in Venedig ausgestellt wurden - Alltagsgegenstände, die auf rohe Leinwand gemalt und in serieller Reihenfolge angeordnet sind.

Versand

Die von Ihnen erworbenen Artikel verschicken wir zwischen mehreren Lagen Pappe flach verpackt per DHL oder Hermes. Für den Versand überformatiger Gemälde nutzen wir andere Versanddienstleister und Logistikunternehmen. Gern können Sie uns auch einen Anbieter Ihrer Wahl vorschlagen. Sollten Sie einen Versand zu einem geänderten Termin oder an eine abweichende Lieferadresse wünschen, sagen Sie uns Bescheid! Eine Abholung im Laden ist zu unseren Öffnungszeiten bzw. zu einem vereinbarten Termin ebenfalls möglich.


Über uns

In unserem 2015 gegründeten Kunsthandel Irrgang Fine Arts führen wir Grafiken, Zeichnungen und Gemälde vom frühen 16. Jh., über die Klassische Moderne bis hin zur Gegenwart. Neben Werken namhafter Maler/innen vertreiben wir auch qualitätvolle Positionen weniger bekannter Künstler/innen zu moderaten Preisen.
Unser Standort Irrgang Fine Arts Berlin liegt in Kreuzberg in der Friedrichstraße. In den hellen und freundlichen Räumlichkeiten präsentieren wir Ihnen in kleinen Wechselausstellungen qualitätvolle Werke aus unserem Bestand.
Vielleicht interessieren Sie sich für eine Grafik oder ein Gemälde aus unserem online Bestand und möchten sich die Arbeit gern persönlich anschauen? Dann kommen Sie gern vorbei! Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen für Fragen rund um unser umfangreiches und vielfältiges Angebot zur Verfügung.

Kommission: Sie besitzen einzelne Kunstwerke oder eine umfassende Kunstsammlung und möchten diese auflösen und verkaufen? Dann haben Sie in Irrgang Fine Arts einen kompetenten und verlässlichen Partner. Wir beraten Sie gern und erstellen Ihnen auf Wunsch ein individuelles Angebot für Ihre Sammlung. Wir freuen uns darauf, Sie in Zukunft in unserem Geschäft oder in unserem Chat-Postfach zu sehen!